Biography

Fishnet Stockings hissen die Flagge

Sie spielten mehrmals im legendären New Yorker CBGB’s auf der selben Bühne wie die Ramones, Patti Smith, Blondie und andere Weltstars. In der New Yorker Presse war zu lesen: “Aus dem Land, das uns Schweizer Schokolade, klasse Uhren und Nummernkonten brachte, kommt eine der grossartigsten Bands, die ich seit langem gehört habe.” Jetzt melden sich die Fishnet Stockings 12 Jahre nach ihrem offiziellen Abschiedskonzert zurück – mit dem neuen Album “Raise The Flag Of Rock’n’Roll”, auf dem ebenso legendären Label RCA.

1989 war Internet noch was für Nerds, die Berliner Mauer war im Fallen begriffen und David Hasselhoff war noch ein respektierter Schauspieler und Musiker. Es war ein anderes Zeitalter als Pät, Sägi und Tosi aus Biel sich anschickten, die Welt zu erobern. Sie hatten sich mit Leib und Seele ihrer ureigenen Mischung aus Rockabilly, Punk und Rock verschrieben. Gitarre, Upright Bass und Drums reichten, um einen Sound zu kreieren, mit dem sie den Globus dann auch tatsächlich erobern sollten: Bis 2003 gaben sie als Fishnet Stockings fünf Alben heraus und spielten hunderte Konzerte im In- und Ausland. Europa, Amerika und Australien bereisten die drei und bespielten die Konzertlokale der Kontinente mit ihrem Rockabilly nah an Grössen wie Stray Cats oder Restless, aber in ganz eigenem Fishnet-Touch.
Nach zehn Jahren Funktstille – beziehungsweise zehn Jahren, in denen die drei verstärkt mit einem vierten Musiker als Funpunker QL die Schweizer Mundartszene auf den Kopf stellten – haben sich die Fishnet Stockings 2013 zurück auf ihre Wurzeln besonnen und gingen auf Tour. Wen wunderts, dass auf dieser erfolgreichen Tour mit Konzerten in der Schweiz und Österreich bei den Fans der Wunsch nach einem neuen Album aufkam – und die Band plötzlich die Lust verspürte, wiedermal ein richtig geiles Rockabilly-Album aufzunehmen? Höchste Zeit, 14 Jahre nach dem letzten Fishnet-Stockings-Release…

Nach knapp 15 Jahren Funpunk wissen Pät, Sägi und Tosi besser denn je, was sie wollen und was nicht – sodass ihr neues Album authentischer klingt denn je: Eingängiger, energiegeladener Rockabilly, der keinen Allerwertesten stillsitzen lässt! Treu nach dem Motto „Keine Füller, nur Knüller!“ haben die Fishnet Stockings ein Album voller Hits eingespielt: Wenn James Blunt plötzlich rockt, Krokus grooven und Johnny Cash die Ehre erwiesen wird, bleibt kein Auge und keine Achselhöhle trocken. Der Schweiss fliesst 2015 genauso in Strömen, wie anno dazumal, als sich die Fishnet Stockings an Silvester 2003 mit einem legendären Gig im Bieler Gaskessel von ihren treuen Fans verabschiedeten.
Fans, welche der Band all die Jahre die Treue gehalten haben und die nun mit Schuld sind, dass die Fishnet Stockings jetzt ein neues Album bringen. Ein Album, das letztlich drei Dinge bezweckt: Konzerte spielen, die Fans glücklich machen und gemeinsam Spass haben. Und wer sich von Promobildern täuschen lässt, welche Pät, Sägi und Tosi in Sakko und Pelzjacke als vermeintlich gesetztere Herren zeigen, der ist selber Schuld: Die Fishnet Stockings anno 2015 sind kein bisschen leise und kein bisschen weniger energetisch, als damals 1989, als sich das Trio zusammengesetzt aus wilden Jungspunden anschickte, die Welt zu erobern. Und wer weiss: Vielleicht schaffen es die Jungspunde von einst als erfahrene und unverwüstliche 100%-Rock’n’Roller bis ganz ans Ende der Welt. Denn der Wunsch, neben Europa, Australien und Amerika auch Asien – warum nicht Japan? – mit ihrem puren und straighten Rockabilly zu beglücken, ist lebendiger denn je. Be there or be square!

Music

Video



Calendar